Banner

Hydraulische Bauwerke

Erstellung eines Bewässerungs-Masterplans im Verbund mit integrierter Planung für Flussbecken, Nepal

Die Asian Development Bank (ADB) fördert die nationale Unternehmung „Water Resources Project Preparatory Facility“ (WRPPF), um die Regierung von Nepal bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen, elementar wichtige Bewässerungs- und Drainage-Projekte sowie die Flutkontrolle zu verbessern. Des Weiteren soll auch gewährleistet werden, dass Maßnahmen zur Abwehr von überschwemmungsbedingten Katastrophen effektiv implementiert werden.mehr


Hydraulische Bauwerke: Upper Atbara, Sudan

Das Projekt Dam Complex of Upper Atbara (DCUAP) liegt an den Flüssen Atbara und Setit, ca. 20 km stromaufwärts von ihrem Zusammenfluss, 80 km südlich von Khashm el Girba, im Gouver-nement Gedaref im Osten des Sudan.mehr


Hydraulische Bauwerke: Asyut, Ägypten

Seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1902 spielt das Asyut Stau-wehr eine Schlüsselrolle für Ägyptens Selbstversorgung mit Nahrungsmitteln. Heutzutage liefert das Stauwehr bis zu 440 m³/s Wasser über seinen Fallhöhenregler, zur Bewässerung von ca. 690.000 ha Land am linken Nilufer, welches sich über ca. 300 km von Asyut bis zu den Außenbezirken von Kairo erstreckt. mehr


Schiffshebewerk Drei-Schluchten-Damm, Volksrepublik China

Die Wasserkraftanlage Drei Schluchten in VR China ist mit einer installierten Leistung von 18.200 MW (26 x 700 MW) die größte der Welt.mehr


Pumpstation Mubarak, Ägypten

Die ägyptische Regierung plant, aus dem Nasser-Stausee bis zu 334 m³ Wasser pro Sekunde für landwirtschaftliche Bewässerung und Wasserversorgungsprojekte zu entnehmen.mehr


Projektsuche

Folgen Sie uns:LinkedIn