Banner
08.05.2018

Neuer CEO für Tractebel

Der alte und der neue CEO von Tractebel: Daniel Develay (links) und Olivier Biancarelli (rechts)

Der alte und der neue CEO von Tractebel: Daniel Develay (links) und Olivier Biancarelli (rechts)

Seit dem 7. Mai 2018 ist Olivier Biancarelli CEO von Tractebel. Er folgt Daniel Develay, der nun die Verantwortung für das neue Integration Management Office der ENGIE Group wahrnimmt.

Olivier Biancarelli hat einen Master-Abschluss in Rechtswissenschaften der Universität Sorbonne und ist Absolvent des Institut d’Études Politiques Paris. Zudem studierte er am École Nationale d’Administration. Olivier Biancarellis beruflicher Werdegang begann im Jahr 2000 als Mitglied des Corps Préfectoral des französischen Staates. 2005 wurde er in den Beraterstab des Innenministeriums berufen. Von 2007 bis 2012 agierte er als Berater des französischen Staatspräsidenten.

2012 trat er der ENGIE Group als Assistent des Generalsekretärs bei. In dieser Rolle gründete und führte er das Shared Services Department. Im Jahr 2015 übernahm er die Aufgabe, neue Aktivitäten zu dezentralen Lösungen für Städte und Regionen zu entwickeln und zu organisieren.

Olivier Biancarelli zu seiner neuen Position: „Es ist meine Mission, Daniel Develays großartige Arbeit fortzuführen. Zusammen mit unseren 4.500 Experten hat er Tractebel als ein weltweit führendes Ingenieursunternehmen in den Bereichen Energie, Wasser und städtische Infrastruktur positioniert. Neben der wichtigen Konsolidierung von Tractebels Geschäftsbereichen werden wir unseren Fokus weiterhin auf die Beratung legen, sowie auf dezentrale und digitale Lösungen. Damit reagieren wir schon jetzt auf die Zukunftstrends in unserer schnelllebigen Welt und optimieren die Lösungen für unsere Kunden und Geschäftspartner.“

Daniel Develay war über 30 Jahre für Tractebel aktiv. Er begann seine Laufbahn innerhalb des Unternehmens als Entwicklungsingenieur für verschiedene Wasserkraft- und Infrastrukturprojekte in Tunesien, Madagaskar, Indien, der Türkei, Luxemburg und Frankreich. Während seiner Zeit bei Tractebel hatte er verschieden Positionen inne, vom Projektmanager über Chief Resident Engineer und CEO von Tractebel Frankreich bis zu seiner Ernennung zum CEO der gesamten Tractebel Gruppe im Jahr 2014.

Daniel Develay: „Ich freue mich, dass Olivier Biancarelli die Position als CEO von Tractebel von mir übernimmt. Wir arbeiten schon seit einigen Jahren mit Olivier und seinem Team an verschiedenen Projekten im Bereich dezentrale Lösungen für Städte und Regionen zusammen. Ich bin davon überzeugt, dass er die beste Person ist, um Tractebels weltweites Wachstum weiter voranzutreiben und unsere Kunden darin zu unterstützen, die Welt von Morgen mitzugestalten.“

Tractebel

Power News 06/17

Tractebel

Hydro News 05/17

Tractebel

Hydro News 03/17

Tractebel

Hydro News 01/17

Tractebel

Hydro News 11/16

Lahmeyer

Kundenmagazin

Folgen Sie uns:LinkedInLahmeyer Blog