Banner

Meer- und Brackwasserentsalzungsanlagen

In vielen trockenen Gebieten der Erde ist Süßwasser nur sehr begrenzt verfügbar, so dass Trinkwasser dort ein wertvolles Gut darstellt welches importiert oder aus Meerwasser erzeugt werden muss.

Obwohl alle Wasserentsalzungsprozesse größere Energiemengen erfordern, können Meerwasserentsalzungsanlagen unter ökonomisch günstigen Bedingungen betrieben werden, wenn sie sich in der Nähe der Haupt-Wasserverbraucher befinden.

Lahmeyer verfügt über langjährige Erfahrung in der Konzeption und Auslegung von Meerwasserentsalzungsanlagen aller gängigen Typen und Technologien. Kombinierte Anlagen zur Strom- und Süßwassererzeugung, bei denen die Abwärme der Stromerzeugung die Energie für den Entsalzungsprozess liefert, sowie Anlagen zur solarthermischen Meerwasserentsalzung sind weitere Tätigkeitsfelder.

Die wichtigsten Technologien zur Meerwasserentsalzung sind MultiStageFlash Verdampfung (MSF), Multi-Effect Verdampfung (MED), Brüdenkompression (Vapour Compression, VC), und Umkehrosmose (Reverse Osmosis, RO). Der Hauptunterschied dieser Prozesse ist die Art der Energiezufuhr. Die Verdampfungsprozesse MSF und MED nutzen heißen Dampf als Energiequelle, während RO und VC mechanische Energie benötigen, welche üblicherweise durch Elektromotoren erzeugt wird.

Weitere Gruppengesellschaften

Logo Lahmeyer Russia
Logo Lahmeyer IDP Consult
Logo Lahmeyer India
Logo Lahmeyer Qatar
Logo Lahmeyer Tanzania